Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Vereinsleben

Abrollern mit "Adieu und Abriss"

Das war´s: Der Vespa- und Roller-Club Münster beendet die diesjährige Saison mit dem Abrollern und einem Abschied. Die Klubmitglieder auf ihren kultigen Fahrzeugen treffen sich zum letzten Mal in ihrem Klubhaus in Albersloh.

Der Vespa- und Roller-Club Münster ist offen für jedermann, der ein Faible für Motorroller und Spaß an gemeinsamen Ausfahrten hat.

Vorbei: Ein Schwarm flotter Vespas aus dem Münsterland zieht ins Winterquartier. Der Vespa- und Roller-Club Münster traf sich zum Saisonabschluss 2019 - und zum letzten Mal am Klubhaus in Albersloh.

Beim Abrollern schwärmten 15 Vespa-Fahrer und -fahrerinnen gut zweieinhalb Stunden durchs Münsterland. Sie fuhren von Münster über Amelsbüren, Ascheberg und Drensteinfurt nach Albersloh. Unterwegs machten sie natürlich Pausen, nahmen einen Imbiss ein und nutzten die Gelegenheit zum Fachsimpeln. Am Ende der Tour gab es im Vereinshaus einen warmen Imbiss vor dem Ofen.

Impressionen vom Abrollern 2019

Der Vespa- und Roller-Club Münster

Den Vespa- und Roller-Club Münster gibt es seit 1987. Der Klub ist offen für jedermann, der ein Faible für Motorroller und Spaß an gemeinsamen Ausfahrten hat. Jeden Freitag war das Klubhaus in Albersloh Treffpunkt. "Im Sommer grillen wir dort. Die kalte Jahreszeit überbrücken wir mit Grünkohl- oder Wurstbrotessen", berichtet Reinhard Schwaning. Er ist der Vorsitzende des Klubs. Die Mitglieder nennen ihn scherzhaft „Präsi". "Dazwischen ist fachsimpeln, nix tun, Roller reparieren, Ersatzteile tauschen und arbeiten angesagt", erläutert der Präsi weiter. Denn das 3500m² große Gelände am Kötterhäuschen in Albersloh halten die Rollerfahrer selbst in Schuss; sie mähen Rasen und schneiden die Hecke.

Neues Klubhaus gesucht

Doch nach dieser Saison sagt die Rollergang leider "Tschüss". Der Vermieter des Kötterhäuschens meldete Eigenbedarf an. Leider wird das Haus abgerissen. „Wir hatten hier eine tolle Zeit und sind dankbar dafür“, betonen die Klubmitglieder. Nun suchen sie einen neuen Treffpunkt.

Die "Rollergang aus Albersloh" fährt nicht nur im Münsterland. In diesem Jahr waren die Klubmitglieder am Plattensee zum Vespa-World-Wide-Treffen. Neugierig? Im Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben vom 6. Juni 2019 erfahren Sie mehr. Mit Ihrem Wochenblatt-Plus-Abo geht es hier zum Beitrag.