Mehr sehen, mehr hören, mehr wissen: Über Landwirtschaft und Landleben

Rundfunk-Tipps für die Woche vom 30. Januar bis 5. Februar 2021

Im Radio und im Fernsehen gibt es viele Sendungen über Natur, Ernährung, Landwirtschaft, Landleben, Wald und Garten.

SAMSTAG, 30. JANUAR

12 Uhr
NDR: Unsere Geschichte - Made in Norddeutschland: Rügenwalder Mühle – Mit der Teewurst an die Spitze
Das Familienunternehmen Rügenwalder Mühle besteht seit über 180 Jahren. Angefangen hat alles mit einer kleinen Fleischerei in Rügenwalde in Pommern. Die alte Hansestadt gehört heute zu Polen und heißt Darlowo. Dort wurde 1904 eine neue Spezialität, die Teewurst, hergestellt.

MONTAG, 1. FEBRUAR

18.15 Uhr
NDR: Die Nordreportage: Wolle for future - Es wird immer bunter
Das Grauwollige Pommersche Landschaf war fast aus der Landschaft verschwunden, die es Jahrtausende geprägt hat. Verdrängt und vergessen wegen Textilien, die in Fernost und aus Mineralöl hergestellt werden. Marco Scheel gründete sein kleines Textilunternehmen "Nordwolle", findet deutsche Firmen, die ihm die Wolle spinnen und walken. Und daraus macht er Jacken.

DIENSTAG, 2. FEBRUAR

21 Uhr
WDR: Quarks: Unwetter, Sturm und Hochwasser - Wie können wir uns schützen?
Niemand ist vor Starkregen sicher. In Deutschland kann es jeden Ort treffen. Das ist auf den Radaraufnahmen der letzten 20 Jahre zu sehen. Die Unwetter verursachen große Schäden und sind eine steigende Gefahr.

DONNERSTAG, 4. FEBRUAR

5.30 Uhr und 5.45 Uhr
SWR: Weizen (Teil 1 und) -
Von der Aussaat bis zur Ernte /Von der Mühle zum Brot
Weizen ist das wichtigste Grundnahrungsmittel in Mitteleuropa. Dass die kleinen Körner täglich Menschen ernähren, ist teils ein Wunder der Natur, teils harte Arbeit.

15 Uhr
NDR: die nordstory: Brotzeit im Norden - Von Bäckern mit Laib und Seele
„die nordstory" erzählt Geschichten von verschiedenen Bäckern in Niedersachsen und zeigt, wie ihre regionalen Spezialitäten entstehen und wie viel handwerkliches Können in ihren Produkten von Schwarzbrot bis Gersterbrot steckt.

FREITAG, 5. FEBRUAR

18.15 Uhr
WDR: Ausgerechnet – Apfelsaft
Wie viel müssen Verbraucher für einen guten Apfelsaft ausgeben? Was kostet die Produktion? Wie erkennen Kunden gute Qualität und was steckt in unserem Apfelsaft?

20.15 Uhr
NDR: die nordstory: Ackern als Familie - Hoferben in Mecklenburg-Vorpommern
Der Film zeigt den Arbeitsalltag auf zwei familiengeführten Bauernhöfen - auf dem "SaBö-Hof" der Familie Sandmann-Böckmann in Nantrow in der Nähe der Insel Poel und auf dem Geflügellandhof des Ehepaars Theuermeister in Klein Schwiesow in der Nähe von Güstrow.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen