Ausflugstipps aus der Redaktion

Rauf auf die Burg, runter ins Bergwerk

Wohin in den Osterferien? Wochenblatt-Chefredakteur Patrick Liste gibt gleich zwei Tipps! Ritterfans sollten der Burg Altena einen Besuch abstatten, das Bergwerk Ramsbeck bietet ein Stollenabenteuer.

Hoch hinaus geht es auf der Burg Altena im Märkischen Kreis. Sie liegt 80 m über der Innenstadt. Wer die Festung nicht zu Fuß erklimmen möchte, kann mit einem Aufzug hochfahren – da geht das Erlebnis schon los. In der Burg gibt es verschiedene Routen sowie Museen – und die erste Jugendherberge der Welt.

In dem ab dem 12. Jahrhundert errichteten Wehrbau gibt es zahlreiche interessante Ausstellungsstücke. Entdecker und Ritter-Fans sind hier genau richtig. (Bildquelle: Heinz-Dieter Wurm)

Trockenen Stoff muss aber niemand fürchten: Mit spannenden Ausstellungsstücken sowie Ton- und Videofrequenzen gibt es einen Einblick in das Leben der Ritter, Adeligen, Bauern und Handwerker. Die Rundgänge sind kurzweilig und unterhaltsam – selbst für unsere zwei- und fünfjährigen Kinder. Bei unserem Besuch im Winter hatten Restaurant und Biergarten im Innenhof noch geschlossen, bei gutem Wetter kann man den Besuch hier wunderbar ausklingen lassen.

Knatternde Abfahrt in den Stollen

300 m unter die Erde geht es im Besucherbergwerk Ramsbeck im Hochsauerlandkreis. Hier gibt es ein stillgelegtes Erzbergwerk zu entdecken. Alle Besucher bekommen eine Schutzkleidung und müssen einen Helm aufsetzen. Dann geht’s mit der Grubenbahn etwa 1,5 km lang in den Stollen hinein. Diese knatternde Abfahrt war selbst für uns Erwachsene noch ein Erlebnis.

Im Stollen erläuterte uns ein Bergführer, wie sie hier bis 1974 Blei- und Zinkerze abgebaut haben. Und er zeigte uns das fast nicht zu durchblickende unterirdische Labyrinth aus Stollen, Wegen und Schächten. Als der Bergführer den alten Bohrwagen angeschmissen hat, wurde es richtig laut unter der Erde. Deshalb haben wir unsere jüngste Tochter bisher noch nicht mit „unter Tage“ genommen. Das kommt aber noch!

Burg Altena: Fritz-Thomèe-Straße 80, 58762 Altena; www.burg-altena.de

Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck: Glück-Auf-Straße 3, 59909 Bestwig; www.sauerlaender-besucherbergwerk.de

Lesen Sie mehr:

Ausflugstipps aus der Redaktion

Wilde Rinder und alte Gassen

vor von Patrick Otte

Die Osterferien stehen vor der Tür. Eine passende Gelegenheit, dass die Redaktion ihre persönlichen Tipps für eine Tagestour mit der Familie verrät.

Ausflugstipps aus der Redaktion

Von klarem Wasser zu weißem Gold: Der Salinenpark Rheine

vor von Munia Nienhaus

Die Osterferien stehen vor der Tür! Unser Ausflugstipp: Im Salinenpark Rheine können Besucher die Geschichte der Salzsiedung ergründen, Störche beobachten und Salzluft schnuppern.

Ausflugstipps aus der Redaktion

Auf die Halde und in den Kinetik-Keller

vor von Brigitte Laarmann

Der Tetraeder in Bottrop hält einen erstaunlichen Anblick bereit: Fast wie auf dem Mond. In Gelsenkirchen wartet eine deutschlandweit einzigartige Kinetik-Ausstellung auf neugierige Besucher.

Ausflugstipps aus der Redaktion

Im Grenzland: Viel Natur und wilde Tiere

vor von Andrea Hertleif

Entlang der deutsch-niederländischen Grenze können Wanderer und Radfahrer Moore, Heideflächen und wilde Tiere entdecken. Vor allem das Witte Venn ist einen Ausflug in den Osterferien wert!