Zum Inhalt springen
24 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Religio-Museum in Telgte

"Ostereier aus aller Welt": Eine runde Sache

3000 Ostereier aus der ganzen Welt, bunt gestaltet in allen erdenklichen Handwerkstechniken, sind in Telgte zu sehen. Sie stammen aus einer einzigartigen Privatsammlung, die das Museum übernommen hat.

Schulkinder haben die neue Sammlung und Sonderausstellung im Telgter Museum schon gesehen und sich inspirieren lassen.

Sie sind gebatikt, bemalt, gekratzt oder geätzt – und sie sind viele. Richtig viele. Mehr als 3000 unterschiedliche Ostereier aus aller Welt hat Barbara Kruhöffer aus Loccum zusammengetragen. Und nicht nur das: In mehr als vier Jahrzehnten hat sie Zeugnisse christlicher Volkskultur aus Deutschland und ganz Europa ebenso wie aus Lateinamerika oder Afrika gesammelt. Krippen, Advents- und Passionsdarstellungen und eben: Ostereier.

So geht verzieren

Vor gut anderthalb Jahren konnte das Telgter Religio-Museum die Sammlung Kruhöffers übernehmen und nach Westfalen holen. Nach dem Vermessen, Auswerten und Inventarisieren zeigt das Museum nun die Sammlung – zumindest den Teil, der mit Ostern zu tun hat. Seit wenigen Tagen sind in Telgte die „Ostereier aus aller Welt“ zu sehen, wie der Untertitel der Sonderausstellung lautet. Die Schau gibt einen Überblick zur Art der Ornamente und zu den unterschiedlichen Techniken der Verzierung. Vor allem aber bietet sie einen Einblick in die Volkskunst, die seit jeher eng mit dem Osterfest verbunden ist.

An diesem Wochenende ist die Expertin Barbara Kruhöffer in Telgte zu Gast. Am 23. und 24. März, jeweils von 11 bis 18 Uhr, können Kinder und Erwachsene unter ihrer Anleitung die alten Verziertechniken kennenlernen.

Am Samstag, 6. April, zeigen von 11 bis 18 Uhr verschiedene Ostereierkünstler ihre Techniken.

Tipps für Besucher

Ort: „Religio – Westfälisches Museum für religiöse Kunst“ (Herrenstraße 1–2) in Telgte, Kreis Warendorf

Zeit: Die Ausstellung läuft bis zum 28 April und ist täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintritt: Erwachsene 5 €, ermäßigt 4 €. Für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre ist der Eintritt frei.

Informationen: Tel. (0  25  04) 9  31  20, www.museum-religio.de.