Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Aus Blechschüsseln gemacht

Pilz-Deko für den Garten

Diese farbenfrohen Pilze setzen Farbakzente im Garten, gerade wenn die Blumenpracht zuende geht.

Pilze lugen hier als Farbtupfer aus dem Blumenbeet hervor.

Einfach aber wirkungsvoll: Umgedrehte Blechschüsseln auf unterschiedlich hohen Baumstämmen werden zum Hingucker im ­Garten. Gerade wenn im Herbst die Blumenpracht weniger wird, setzt diese Deko farbliche Akzente im Beet.

Schüsseln lackieren

Und so geht es: Die Schüsseln wurden mit rotem Lack besprüht. Die weißen Punkte aus Lack oder wetterbeständiger Acrylfarbe sorgen für den typischen Fliegenpilz-Look. Die Schüsseln gibt es für wenige Euro in Sonderpostenmärkten oder in Gärtnereien, die auch Blumendeko führen.

Benötigt werden eine Blechschüssel sowie roter, matter Sprühlack und weißer Lack zum Streichen. Beides sollte wetterbeständig sein.

Die Schüssel lackieren. Eventuell ist auch zweimaliges Besprühen notwendig, damit die Farbe strahlt.

Mit einem Pinsel weiße Punkte auftragen.

Dann die Schüsseln auf Baumstämme mit einer Schraube und Unterlegscheibe befestigen.

Kleine Pilze: Hier wurden die Schüsseln auf Holzscheiten angebracht.

Weitere interessante Artikel: