Dekoration für die Karnevalsparty

Lustige Clowns für Tisch oder Wand

Für Karnevalsstimmung sorgen diese Clowns. Sie schmücken den Partyraum als Stecker in der Tischdeko oder im großen Format an der Wand. Kinder basteln sie garantiert gern nach. Wir zeigen wie es geht.

Die Basis für die fröhlichen Gefährten ist eine Windmühle, die aus buntem Papier gefaltet wird. Wir haben ein Papierquadrat mit Kantenlängen von 13 cm gewählt.

Wer sie in einem großen Format als Wandschmuck nacharbeiten möchte, nimmt Tonpapier.

Benötigt werden:

  • Papier in mindestens drei Farben
  • ein Schaschlikspieß, am besten ein eckiges Exemplar mit einem etwas breitem Ende wählen,
  • Klebe, Schere, Lineal, Stifte
  • Heftzwecke

Aus diesen "Zutaten" entsteht ein Clown. (Bildquelle: Pröbsting)

Ein Quadrat ausschneiden. Im 45-Grad-Winkel an den Ecken Schnitt-Linien vorzeichnen. Bei diesem Clown sind die Striche 5,5 cm lang. (Bildquelle: Pröbsting)

Aus einem rosa Papierstück einen Kopf ausschneiden. Unserer hat einen Durchmesser von 3,5 cm.

Dann Schuhe und Hände ausschneiden. Damit sie gleich sind, am besten das Papier knicken und doppelt legen.

Der Hut kann nach Geschmack dreieckig werden oder eine richtige Hutform bekommen.

Hier werden als Nase Glitzersteine verwendet.

Das Quadrat an den Ecken schräg einschneiden. Dann jeweils eine Ecke zur Mitte klappen, so dass eine Windmühle entsteht. (Bildquelle: Pröbsting)

Die Windmühle wird mit einer Heftzwecke am Schaschlikstab befestigt. Wenn das Holz sehr hart ist, mit einem Nagel und Hammer das Loch vorstanzen.

Erst das Gesicht anfertigen. Dazu Hut und Nase aufkleben sowie Augen und Mund aufmalen. Nach Geschmack können auch kleine Wackelaugen verwendet werden. Dann die Windmühle etwas platt drücken und den Kopf aufkleben. (Bildquelle: Pröbsting)

Dann Hände und Füße befestigen. (Bildquelle: Pröbsting)

Sind Kopf, Hände und Füße angeklebt, können die Stecker in einer kleinen Vase auf dem Tisch stehen oder in einer Topfblume stecken.

Nun können die Clowns den Tisch schmücken. Der Clown im Hintergrund ist aus buntem Papier mit Tupfen gearbeitet. (Bildquelle: Pröbsting)

(Bildquelle: Pröbsting)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen