Infos zur Auswahl von Fisch

Fisch kaufen und kühlen

Fisch muss immer frisch sein. Worauf es bei der Auswahl und beim anschließenden Kühlen ankommt, erklärt Fisch-Expertin Ronja Bussmeyer.

Bei Fisch ist Frische wichtig. Auf keinen Fall darf er unangenehm riechen, sondern es sollte ein frischer Geruch von Meerwasser in die Nase steigen. Die natürliche Schleimschicht auf der Haut muss intakt sein, die Haut an sich schön fest. Die Augen sollten klar und prall sein. Wurde der Fisch angefasst, dürfen keine Druckstellen zurückbleiben. Bei Filets muss das Fleisch glänzen und eine klare Farbe haben.

Das berichtet Ronja Bussmeyer. Die 31-jährige Münsteranerin verkauft Fisch für das Unternehmen ihrer Familie auf Wochenmärkten im Münsterland. Außerdem ist sie Fischsommelière. Das ist eine Fortbildung unter anderem über die Warenkunde, Sensorik und Qualität von Fisch- und Meeresfrüchten mit Prüfung an der Industrie- und Handelskammer.

Wildfang oder Aquakultur

Heute sei es nicht mehr so einfach, sich mit dem Einkauf nach dem klassischen Saisonkalender für Fisch zu richten. Denn die Aquakultur – das ist die kontrollierte Produktion unter anderem von Fischen – ist auf dem Vormarsch. Deshalb sind viele Fische ganzjährig erhältlich. "Fisch aus Aquakultur ist eine nachhaltige Alternative zum Wildfang", erklärt Ronja Bussmeyer, ergänzt aber, dass auf Herkunft und artgerechte Haltung geachtet werden sollte. Zu erkennen ist das unter anderem an unverletzten Flossen und Schuppen, die auf eine ­geringe Besatzdichte schließen lassen, einem wichtigen Faktor beim Tierwohl. Auch das ASC- oder GGN-Zertifikat auf Fischverpackungen geben Hilfestellung.

Eine kurze Übersicht

Gütesiegel auf Fischen und Meeresfrüchten

vor von Bettina Pröbsting

Verbraucher möchten beim Fischkauf dazu beitragen, dass die Tiere aus bestandserhaltender, umweltschonender Fischerei oder Aquakultur stammen. Einige Zertifikate geben eine Hilfestellung. xxxx

Beim Fachhändler gibts Fisch und Infos

Wer in einem Fachgeschäft oder am Marktstand einkauft, bekommt fangfrischen Fisch und eine fachkundige Beratung von Fischspezialisten dazu. Die Entscheidung, welcher Fisch gekauft wird, ist Geschmackssache. Jede Art besticht mit eigenem Aroma und eigener Gewebestruktur. Generell gilt, je fetter der Fisch, desto kräftiger ist er im Geschmack. "Aroma und Konsistenz des Fleisches hängen auch davon ab, wie viel sich der Fisch bewegt und wie viel Muskelmasse er aufgebaut hat und was auf seinem Speiseplan stand", erklärt Ronja Bussmeyer.

Fisch kühlen

Frischer Fisch wird bei guten Fischhändlern in ein speziell für die Lagerung ausgelegtes Papier eingeschlagen und meistens in eine weitere Schicht Papier gewickelt. Dieses Päckchen nach dem Einkauf möglichst umgehend in den Kühlschrank legen. So bleibt der Fisch mindestens ein bis zwei Tage frisch.

Fisch sollte niemals im "eigenen Saft" liegen, da er sonst schnell riecht. Deshalb kann es manchmal sinnvoll sein, ihn abgedeckt in einer Schüssel mit Siebeinsatz zu lagern.

Auf Wunsch vakuumieren Händler den Fisch. Das ist ideal, um ihn mit wenig Qualitätsverlust einzufrieren.
Zum Auftauen braucht Fisch Zeit. Am besten wird er etwa zwölf Stunden vor der Zubereitung in den Kühlschrank gelegt. Auch hier darf das Fleisch nicht im eigenen Saft liegen.
Falls es mit dem Auftauen ausnahmsweise schneller gehen muss, den Fisch verpackt in kaltes Wasser legen, niemals in warmes.

Hier gibt es Tipps zum Braten von Fisch

So gelingen Fischgerichte unkompliziert

Expertentipps zum Zubereiten von Fisch

vor von Bettina Pröbsting

Fisch lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten. Das gelingt einfacher als oft vermutet. Fisch-Expertin Ronja Bussmeyer erklärt, worauf zu achten ist.

Broschüre mit weiteren Infos

Wer sich umfassend über Fisch und Meeresfrüchte informieren möchte, beispielsweise im Bereich Fischfang, Warenkunde und Kochideen, findet in der Broschüre "Fisch" vom Fisch Informationszentrum gute Hinweise.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen