Vorbereitungskursus für die Prüfung

Den hauswirtschaftlichen Berufsabschluss nachholen

Wer ohne Berufsabschluss in der Hauswirtschaft arbeitet, kann unter bestimmten Bedingungen die "Gesellenprüfung" vor der Landwirtschaftskammer NRW ablegen. Hilfreich ist ein Vorbereitungskursus, wie ihn der Kreislandfrauenverband Gütersloh anbietet.

Wohngruppen für Senioren, Kindergärten, Familienhilfe - im hauswirtschaftlichen Bereich sind so manches Mal ungelernte Kräfte beschäftigt. Wer mehr als viereinhalb Jahre in der Praxis tätig war, der kann unter bestimmten Voraussetzungen vor der Landwirtschaftskammer NRW die Prüfung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter ablegen.

Da diese Prüfung sehr anspruchvoll ist, hat der Kreislandfrauenverband Gütersloh einen Vorbereitungskursus in Kooperation mit der Volkshochschule Reckenberg-Ems in Rheda-Wiedenbrück entwickelt. Er dauert eineinhalb Jahre.

Die Inhalte des Kurses reichen von Nahrungszubereitung, Raum- und Wäschepflege über Hygiene, Erste Hilfe und häusliche Krankenpflege bis hin zu Buchführung, Schädlingsbekämpfung, der Durchführung von Veranstaltungen und der Versorgung verschiedener Personengruppen wie Senioren oder Kinder.

Einmal pro Woche finden fünf Stunden Theorie-Unterricht statt. Die Referenten sind hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen, Meisterinnen oder sie kommen aus der Wirtschaft, beispielsweise von einer Bank, einem Pflegedienst oder einer Schneiderei. So wird der Lernstoff praxisnah vermittelt. Alle zwei Wochen ist Praxisunterricht. Dann geht es in die Lehrküche, zur Wäschepflege oder es finden Exkursionen statt, beispielsweise in ein Möbelhaus oder eine Großküche. Insgesamt werden etwa 270 Unterrichtsstunden absolviert.

Infos und neue Kurse

Der nächste Kursus im Kreis Gütersloh startet am 6. Februar 2020. Die Teilnahme kostet etwa 1800 €. Sie kann mit einem Bildungsscheck oder der Bildungsprämie bezuschusst werden.

Weitere Infos zum Kursus der Gütersloher Landfrauen gibt es bei Marianne Albrecht, Tel. (0  52  01) 35  34, oder bei Silvia Plohr von der Landwirtschaftskammer, Kreisstelle Warendorf, Tel. (0  25  81) 63  79  64, silvia.plohr@lwk.nrw.de.

Neben diesem Lehrgang finden in Westfalen-Lippe weitere Kurse statt. Beim Landfrauenservice Minden-Lübbecke-Herford startet ebenfalls Anfang 2020 ein Vorbereitungsseminar in Lübbecke.

Hier ist nachzulesen, wer in Westfalen-Lippe auch Kurse anbietet.

Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Die Teilnehmerinnen aus dem Vorbereitungskursus des Kreislandfrauenverbandes Gütersloh berichteten im Gespräch mit dem Wochenblatt, dass sie den Berufsabschluss anstreben, um bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben, um ihren Verdienst zu steigern und um die Möglichkeit zu bekommen, verantwortungsvolle Tätigkeiten zu übernehmen.

Bei so mancher Teilnehmerin benötigt der Arbeitgeber Mitarbeiter mit einem hauswirtschaftlichen Berufsabschluss, beispielsweise in einer Senioren-Wohngemeinschaft. Deshalb wurden sie für den Kursus freigestellt und bei einigen übernahm der Arbeitgeber auch die Kosten.

Hauswirtschaftliche Fachkräfte sind gefragt

"Wir haben den Kursus vor fünf Jahren konzipiert", berichtet Marianne Albrecht von den Gütersloher Landfrauen. Denn die Landfrauen hatten beobachtet, dass hauswirtschaftliche Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen haben, es aber wenige Möglichkeiten gibt, sich auf dem "zweiten Bildungsweg" in diesem Bereich zu qualifizieren.

Marianne Albrecht (vorne links) konzipierte den Vorbereitungskusus mit. Unterstützt wird sie von Dominik Wedeking und Dr. Rüdiger Krüger von der Volkshochschule Reckenberg-Ems. Rechts Cornelia Langreck vom Kreislandfrauenverband Gütersloh. (Bildquelle: Pröbsting)

Eindrücke aus der Praxis

Bei den Teilnehmerinnen des Kursus kommt beim Gemüseschneiden jetzt immer ein großes Gemüse- statt eines Schälmessers zum Einsatz. So lassen sich mehrere Paprika auf einmal zerkleinern. (Bildquelle: Pröbsting)

Neu war für manche angehende Hauswirtschafterin, dass beim Bügeln und Mangeln erst alle Teile geglättet werden. Dann müssen sie zum Auskühlen hängen und erst zum Schluss werden sie zusammengelegt. (Bildquelle: Pröbsting)

Auch das ist interessant:


Mehr zu dem Thema


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen