Zum Inhalt springen
22 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dachdämmung fixieren

Eine neue Innendämmung in der Dachschräge anzubringen ist nicht immer einfach. Heimwerker können sich aber mit einem simplen Trick helfen.

Die Dämmung hinter der Fixierung einschieben. Foto: Preuth

Eine neue Innendämmung in der Dachschräge anzubringen ist nicht immer einfach. Auch wenn Heimwerker die Matten passgenau zuschneiden, fallen sie zwischen den Sparren wieder heraus.

Um die Dämmung zu fixieren, kann ein einfacher Trick helfen: Häufig bleiben Folienreste von der Dampfsperre über, die kann in 5 bis 10 cm dünne, längliche Streifen geschnitten werden. Diese können Heimwerker mithilfe eines Tackers an den Sparren befestigen, am besten von oben nach unten. Dabei sollte darauf geachtet werden, die Folie fest anzuziehen, damit die Dämmung später auch fest unter der Dampfsperre anliegt. Die Streifen sollten in einem Abstand von 0,5 bis 1 m angebracht werden. Danach kann die Matte seitlich hinter den Folienstreifen eingeschoben werden und bleibt an ihrem vorgesehenen Platz.