Zum Inhalt springen
10 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

1 Cent mehr für erneuerbare Energie

Der Strompreis steigt um 1 Cent pro Kilowattstunde. Foto: Uwe Schlick/pixelio.de

Seit dem 1. Januar 2014 ist die Umlage zur Förderung der erneuerbaren Energien gestiegen.

Die Kilowattstunde kostet nun 6,240 Cent und hat sich somit um 0,963 Cent verteuert. Die EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz) zahlen die Stromkunden. Privathaushalte mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 3500 Kilowattstunden pro Jahr müssen mit Mehrkosten von etwa 3,30 € pro Monat rechnen.