Yoga

Yoga: Roll die Matte aus! Plus

Sport- und Yoga-Kurse müssen wegen der Corona-Krise derzeit ausfallen. Um dennoch beweglich zu bleiben, zeigt die Yoga-Lehrerin Silvia Holt aus Emsdetten Yoga-Dehnübungen für daheim.

Das Corona-Virus zwingt uns zu Hause zu bleiben. Das erfahren zurzeit auch gesundheitsbewusste Landfrauen und Landwirte, die sonst wöchentlich zum Sport oder in Yogakurse gehen. Doch besonders jetzt ist es sinnvoll, Yoga zu üben. Yoga stärkt das Immunsystem, führt in Zeiten von Ängsten zur inneren Ruhe sowie Gelassenheit und fördert die Selbstheilungskräfte.

Dehnen mit Yin Yoga

Die Yogalehrerin Silvia Holt stellt hier eine Yogareihe vor, die jeder zu Hause üben kann. Beim Yin Yoga geht es ums Dehnen. Die Übungen eignen sich gut für alle, die Rückenschmerzen haben oder viel sitzen, etwa im Büro oder auf dem Trecker. Sie dienen aber auch als Ausgleich für Menschen, die körperlich schwer arbeiten oder viel Sport treiben. Die Dehnübungen wirken verkürzter...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen