Partner von

Ozonwerte im Auge behalten

An heißen Tagen sind die Morgenstunden für Sport oder Gartenarbeit am besten geeignet, denn dann sind die Ozonwerte noch niedrig. Foto: lightpoet/stock.adobe.com

13.08.2017 . An heißen Sommertagen sollten empfindliche Menschen die aktuellen Ozonwerte im Auge behalten.

Als empfindlich gelten Personen mit bestehenden Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Kinder und ältere Menschen. Sie sollten ab einer Ozonkonzentration von 180 µg/m3 Luft körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden, rät die Krankenkasse Barmer.

Ozonalarm lösen die Behörden aus, wenn die Konzentration 240 µg/m3 Luft übersteigt.

Ozon kann bei empfindlichen Personen die Augen reizen, Hustenanfälle auslösen oder Kopfschmerzen verursachen. Außerdem lassen hohe Ozonwerte die Zahl der Asthmaanfälle steigen. Um dem vorzubeugen, sollten an Tagen mit hohen Ozonwerten schweißtreibende Aktivitäten wie Gartenarbeit oder Sport in die frühen Morgenstunden verlegt werden. Dann ist die Ozonbelastung niedriger.

Die aktuellen Ozonwerte sowie Prognosen für die kommenden Tage veröffentlicht das Umweltbundesamt im Internet: hier.

16°C