Apotheke

Notdienstapotheken sind auch an Feiertagen erreichbar

Akute Erkrankungen kennen keine Feiertage. Wer dann dringend ein Medikament benötigt, der kann auch über die Ostertage eine Notdienstapotheke aufsuchen. Aber wissen Sie, wo die nächste Apotheke Notdienst hat?

Auch über die Osterfeiertage sorgen Notdienstapotheken für eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit Arzneimitteln, meldet die Apothekerkammer Westfalen-Lippe.

Allerdings: Patienten, die den konkreten und begründeten Verdacht haben, sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert zu haben, sollten nicht direkt in die Apotheke oder Arztpraxis aufbrechen, sondern sich vorab telefonisch informieren.

Ärztlichen Rat gibt es unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 oder per Telefon in der jeweiligen Hausarztpraxis. Bei Fragen rund um Arzneimittel ist die Apotheke vor Ort der richtige Ansprechpartner.

So finden Sie eine Notdienstapotheke

Wer auf der Suche nach der nächstgelegenen Notdienstapotheke ist, der hat viele Möglichkeiten das zu erfahren:

  • im Internet unter www.aponet.de;
  • über die kostenlosen Festnetznummer 0800 00 22 8 33;
  • über den Lokal- oder Serviceteil regionaler Tageszeitungen,
  • über den Aushang an einer Apotheke,
  • über die App „Apothekenfinder“: Mit Smartphones lässt sich die App über den PlayStore und AppStore kostenlos herunterladen.
  • aus dem deutschen Mobilfunknetz lassen sich über die mobile Notdienstnummer 22 8 33 die Adresse und Entfernung einer dienstbereiten Apotheke finden: Einfach die 22 8 33 anrufen, die Ansage des Notdienstes auswählen, die Postleitzahl angeben und sich die nächstgelegenen Apotheken ansagen lassen. Kostenpunkt bis zu 69 Cent pro Minute.
  • Alternativ dazu kann man „apo“ per SMS an die 22 8 33 schicken, danach die Postleitzahl des Standorts angeben bzw. die Zustimmung zur Lokalisierung geben Auch das ist mit max. 69 Cent/SMS kostenpflichtig.

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Plötzlich kippt der Nachbar um und bleibt bewusstlos liegen. Erste Hilfe bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand ist nicht schwierig, kann aber die Überlebens­chancen des Betroffenen erheblich...

Für Diabetiker kann es in einer Notsituation lebenswichtig sein, dass Außenstehende die Symp­tome einer Über- oder Unterzuckerung richtig deuten und dem Dia­betiker helfen.

Bewusstlos

Unerwartet umgekippt

vor von Dr. Anne Schulze Everding, Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

Schwindel, Schwäche und Benommenheit – plötzlich schwinden die Sinne und das Kind wird bewussstlos. Bis ins Jugendalter ist eine solche Synkope meist harmlos. Manchmal steckt allerdings eine...


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen