Gesundheit

Einen Mückenstich bemerken wir zunächst nicht, da der Speichel des Insekts die Einstichstelle betäubt. Erfahren Sie, warum ein Mückenstich dennoch juckt und wie er sich behandeln lässt.

Seit Anfang September können bestimmte Personengruppen eine Covid-Auffrischimpfung erhalten. Doch wer hat Anspruch darauf?

Ein neuer Forschungsansatz setzt darauf, Katzenhaarallergikern nicht mehr das Allergen selbst zu spritzen. Es gibt möglicherweisre bald eine Alternative.

Medizin kann nicht alles. Viele Krankheiten lassen sich bislang nicht heilen oder nur unbefriedigend therapieren. Hoffnung machen neue Verfahren aus der Gentechnik, wie die Genschere CRISPR/Cas9.

Mut machen

Aufgeben ist keine Option

vor von Ursula Wulfekotte

Nach der landwirtschaftlichen Ausbildung stand Martin Schüth die Welt offen. Zunächst einmal wollte er Auslandserfahrung sammeln, später auf einem Milchviehbetrieb arbeiten. Doch es kam anders.

Bekannt ist Bad Sassendorf vor allem seiner Sole wegen. Der Kurort investierte mehr als 20 Mio. € in ein neu errichtetes Gradierwerk, in die Börde Therme und in noch mehr.

Ein arzneilicher Wirknachweis von Homöopathie lässt sich wissenschaftlich nicht finden. Welche Konsequenzen ziehen daraus Ärzte, Apotheker, Krankenkassen und eine Homöopathin?

Ernährung

Kaffee ist besser als sein Ruf

vor von Dr. Andrea Flemmer

Zu viel Kaffee sei schädlich, heißt es häufig. Aber stimmt das? Eine allgemeingültige Antwort darauf gibt es nicht. Gefährlich ist Kaffee eher nicht, ein Gesundheitselexier aber wohl auch nicht.

Muttermilch ist die beste Ernährung für ein Baby. Dennoch entscheiden sich viele Frauen gegen das Stillen. Eine Nationale Stillstrategie soll die Stillmotivation erhöhen.

Das Pausenfrühstück soll Energie liefern, gesund sein, dem Kind aber auch schmecken. Wir geben Tipps, was in die Frühstücksbox gehört.

Keine Reservierungsgebühren

Jetzt Pflegeheimgebühren zurückfordern

vor von Dr. Johanna Garbert

Pflegeheime dürfen erst ab Einzugstag des Pflegebedürftigen Kosten in Rechnung stellen.

So beantragen LKK-Versicherte ein Hilfsmittel

So beantragen LKK-Versicherte ein Hilfsmittel

Medizinische notwendige Hilfsmittel verordnet der Arzt. Die Kostenübernahme dafür ist meist bei der Krankenkasse zu beantragen. Das Hilfsmittel gibt es dann beim Vertragspartner der Krankenkasse.

So beantragen Sie medizinische Hilfsmittel

So erhalten Sie medizinische Hilfsmittel

Ob Brille, Rollstuhl oder Vorlage – Hilfsmittel wie diese sind oft wichtig, um körperliche Einschränkungen auszugleichen. Werden sie ärztlich verordnet, zahlt auch die Krankenkasse. So gehen Sie...

Ältere Meldungen aus Gesundheit lesen