Freiwillig und unverbindlich

Fahreignung testen lassen

Senioren können ihre Fahreignung freiwillig testen lassen - wir zeigen eine Auswahl von Anlaufstellen. Das Ergebnis der Tests bleibt unter vier Augen und hat keinen Einfluss auf die Fahrerlaubnis.

Senioren können ihre Fahreignung freiwillig testen lassen. Die Kosten hängen vom Umfang der Untersuchung ab und liegen meist zwischen 70 und 200 €. Sogenannte Rückmeldefahren im normalen Straßenverkehr – häufig im eigenen Auto – sind dabei besonders aussagekräftig. Das Fahrverhalten wird objektiv eingeschätzt, mögliche Risiken aufgedeckt.

Gut zu wissen: Die Fahrlehrer bzw. Verkehrspsychologen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Das Ergebnis bleibt unter vier Augen und hat keinen Einfluss auf die Fahrerlaubnis.

  • Untersuchungen, Beratungen und Rückmeldefahrten bietet die dekra in ihren Begutachtungsstellen für Fahreignung an. In Westfalen-Lippe ist das an den Standorten Bielefeld, Bocholt und Essen möglich....


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen