Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Suche

Sucheinstellungen

Offene Gartenpforte

Wer macht mit beim „Tag der Gärten und Parks“ 2019?

Ende Januar ist Anmeldeschluss. Bis dahin können sich Gartenbesitzer beim Landschaftsverband melden, wenn sie ihr grünes Paradies am zweiten Juniwochenende 2019 für Besucher öffnen und Teil einer landesweiten Aktion werden möchten.

weiterlesen

Zimerpflanzen

Die Efeutute ist das ideale Einsteigergrün

Gegen den Winterblues hilft Frisches aus der Gärtnerei. Zu den Topfpflanzen, die pflegeleicht sind und dabei gut aussehen, zählt die Efeutute.

weiterlesen

Zimmerpflanzen

Nachwuchs aus Blättern

Haben Sie schon mal Blattstecklinge vermehrt? Mit dieser Methode lassen sich Ableger von Zimmerpflanzen heranziehen. Wir erklären, wie es geht.

weiterlesen

Vögel füttern

Harte Meisenknödel leicht klopfen

Singvögel haben zwar spitze Schnäbel. Aber vor „steinharten“ Meisenknödeln kapitulieren auch sie. Zu hartes Fett kann der Grund sein, wenn im Garten aufgehängte Meisenknödel für längere Zeit unangetastet bleiben. Leichter zugänglich wird das Futter für die Tiere, wenn man die eingenetzten Knödel vor dem Aufhängen mit einem Hammer oder Fleischklopfer vorsichtig bearbeitet. Dank des Netzes lassen sich die aufgebrochenen Knödel trotzdem noch aufhängen.

weiterlesen

Zwiebelblüher

Zweite Chance für die Amaryllis

Rittersterne (Amaryllis) zählen zu den typischen Blumen der Weihnachtszeit. Verblühte Exemplare lassen sich auf eine zweite Blühsaison vorbereiten.

weiterlesen

Lichteffekt

Weihnachtsglanz im Garten

Aus Konservendosen lassen sich auf die Schnelle hübsche Windlichter machen. Mit einer zusätzlichen Kerze leuchten sie heller und wirken auch draußen toll. Hier die Anleitung zum Nachmachen.

weiterlesen

Werkzeugpflege

Gartenscheren: putzen, schärfen, ölen

Stumpfe Scheren machen die Arbeit mühsam und verursachen Quetschwunden an Pflanzen. Wir erklären, wie die Klingen wieder sauber und scharf werden.

weiterlesen

Dekotipp

Weihnachtswichtel am Stecken

Der Advent naht – und es fehlt noch eine originelle Deko für den Hauseingang? Dafür eignen sich die Zipfelmützenfiguren von Floristin Anke Krohme. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie sie entstehen.

weiterlesen

Mehr Natur im Garten

Stängel als Winterquartiere

Wer verblühte Blumen und Gräser im Herbst auf den Beeten stehen lässt, bietet Insekten einen Unterschlupf für die kalte Jahreszeit. Auch Laubhaufen und Totholzhecken sind willkommene Verstecke für Gartenbewohner.

weiterlesen

Wetterfeste Gartendeko

Basteltipp: Sterne aus Haselnussruten

Sterne passen prima in die kalte Jahreszeit. Im Großformat taugen sie sogar als Hof- und Gartendekoration.

weiterlesen