Berufskolleg sammelt Werkzeuge

Das Gregor-Mendel-Berufskolleg in Paderborn sucht Gartenwerkzeuge für Farmprojekt in Bosnien-Herzegowina. Dort bauen Flüchtlinge eine Biofarm auf.

Das Gregor-Mendel-Berufskolleg in Paderborn feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Zum Schuljubiläum sammelt es Sachspenden der Ausbildungsbetrieb für einen Flüchtlingsprojekt auf dem Balkan.

"Land of hope"

Im bosnischen Bihać sowie in näherer Umgebung leben mehr als tausend Geflüchtete unter menschenunwürdigen Bedingungen. Sie hausen in Wäldern, Ruinen, Zelten oder einfach nur unter Planen. Nichtregierungsorganisationen (NGO) wie SOS Bihać und Space-Eye in Regensburg kümmern sich um diese Verlorenen an den Grenzen zur EU und versorgen sie mit Nahrung, Kleidung und Medikamenten.

Nun startet die Regensburger Hilfsorganisation, die sich den Flüchtlingen aus der Ukraine und in Griechenland annimmt, ein neues Projekt mit dem Namen „Land of Hope“. Sie hat in Bihać (Bosnien-Herzegowina) zwei Hektar Land gepachtet, das zur Bio-Farm ausgebaut und mit Freilandanbau und Gewächshäusern entwickelt wird. Dort sollen Flüchtlinge Lebensmittel zur Selbstversorgung, aber auch zum Verkauf erzeugen.

Spaten, Fräsen, Schubkarren

Das Gregor-Mendel-Berufskolleg in Paderborn unterstützt den Aufbau der „Land of Hope“-Farm und bittet dazu um Sachspenden. Benötigt werden:

  • Kleinwerkzeuge wie Zangen, Hämmer, Äxte und Sägen
  • Gerätschaften wie Schaufeln, Spaten, Rechen, Hacken, Heu- und Mistgabeln
  • Kleinmaterialien, bestehend aus Drähten, Schnüren, Kabelbindern, Nägel, Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben
  • Transporthilfen, wie Eimer, stabile Kisten, Sackkarren, Schubkarren
  • Sämereien, insbesondere für Tomaten, Salat, Gurken und Paprika
  • Substrate, wie Anzucht- und Pikiererden
  • Motorsägen, Freischneider, Fräsen, motorbetriebene Heckenscheren, aber auch Kleinschlepper mit entsprechenden Anbaugeräten

Alle Spenden müssen sich in einem guten und funktionstüchtigen Zustand befinden. Ihre Abgabe erfolgt entweder im Rahmen des Schuljubiläums am 18.Juni 2022 oder bis zum 24.Juni 2022 am Gregor-Mendel-Berufskolleg in Paderborn, vornehmlich während den Schulzeiten.

Gerne können Sie Ihrem Auszubildenden die Sachspenden mitgeben. Koordinator dafür ist Klaus Tschierschky, der bei Rückfragen unter der Telefonnummer 05251/870057 oder der E-Mail-Adresse tschierschky@gmbk.de zu erreichen ist. Weitere Informationen zum Farmprojekt finden sich unter www.space-eye.org/farm. Wer das Projekt mit einem Geldbetrag unterstützen möchte, findet dort Spendenmöglichkeiten.

Lesen Sie mehr:

Nils Rehermann steht vor dem Abschluss zum Landwirt. Doch ein Anruf ließ ihn zittern, ob er in diesem Jahr wirklich zur Prüfung antreten kann. Ein Versäumnis aus dem zweiten Lehrjahr holte ihn...

Generationenwechsel: Jahrelang führte Reinhild Tacken das Agrarbüro allein. Nun trägt ihr Sohn Michael hier die Verantwortung. Gemeinsam haben die beiden schon viele Prozesse optimiert.