Stroh in Biogas­anlage vergären? Plus

Ich habe große Mengen Roggenstroh zur Verfügung. Macht es Sinn, dieses zu zerkleinern und in der Biogasanlage zu vergären? Wie hoch ist der Gas­ertrag?

In der Biogasanlage findet unter Sauerstoffabschluss der Abbau von organischem Material statt. Im Ergebnis entsteht dabei Biogas, das je nach vergorenem Material, aus 50 bis 75 % Methan und Kohlenstoffdioxid sowie einigen weiteren Spurengasen besteht. Grundsätzlich lassen sich verschiedene Substrate oder Substratkombinationen in der Biogasanlage verarbeiten, wichtig ist, dass das Material nicht zu stark verholzt (lignifiziert) ist, da anaerobe Bakterien Ligninstrukturen nicht zersetzen können. In einer Biogasanlage leben zahlreiche verschiedene Bakterienarten in symbiotischen Beziehungen. Deshalb ist der ablaufende anaerobe Abbauprozess durchaus sensibel. Die Fütterung einer Biogasanlage kann mit der Fütterung einer Hochleistungskuh verglichen werden. Die...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen