Pachtkürzung rechtens? Plus

Mein Verpächter hat im vergangenen Jahr einen Teil der an mich verpachteten Fläche zur Lagerung von Mist als Rangierfläche genutzt. Meinerseits lag weder eine Erlaubnis vor, noch hat eine Absprache stattgefunden. Daraufhin habe ich den der Fläche entsprechenden Pachtanteil einbehalten. Ist das rechtens oder wie ist in einem solchen Fall vorzugehen?

Sie haben von einem Verpächter Fläche gepachtet, wahrscheinlich als Acker- oder Grünland. Dennoch hat der Verpächter – ohne Absprache mit Ihnen – einen Teil der Fläche zur Lagerung von Mist und als Rangierfläche genutzt. Deshalb haben Sie den der Fläche entsprechenden...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Kein Vorkaufsrecht für den Pächter?

vor von Martin Günther (01.03.2012)

Pachtvertrag fristlos kündigen?

vor von Hubertus Schmitte (11.05.2017 - Folge 19)

Vorzeitig auf Fläche?

vor von Sonja Friedemann (12.07.2012)

Neuer Pächter ackert früher – Pacht gekürzt

vor von Jan-Henrik Schulze-Steinen (20.02.2014 – Folge 8)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen