Käferbäume fallen in junge Buchen

Mein Nachbar fällt derzeit vom Borkenkäfer befallene Fichten. Die Randbäume stürzen in meine jungen Buchen und werden zum Teil samt Wurzelteller umgerissen. Die Fichtenspitzen und Äste der Käferbäume verbleiben ebenfalls auf meiner Fläche. Muss ich dies dulden? Wer stellt die Schäden fest?

Der Einschlag auf der Nachbarfläche erfolgt aufgrund der leider in vielen Beständen festzustellenden Borkenkäferkalamität. Gleichwohl muss Ihr Nachbar Rücksicht auf die benachbarten Grundstücke nehmen. Das Landesforstgesetz NRW sieht eine solche Verpflichtung vor, soweit dies im Rahmen einer ordnungsgemäßen Forstwirtschaft möglich und zumutbar ist (§ 48 LFoG NRW). Dabei haben die Waldbesitzer in Grenznähe...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen