Borkenkäfer

Borkenkäfer: Weihnachtsbäume gefährdet? Plus

Wir haben starke Schäden in Fichtenbeständen durch den Borkenkäfer; auch in einem 21 Jahre alten Bestand. Ist ein Befall und Schädigung durch den Borkenkäfer auch in bestehenden Weihnachtsbaumkulturen aus Nordmanntannen und Blaufichten zu befürchten?

In Deutschland gibt es ca. 125 Borkenkäferarten, von denen 39 die Fichte als Wirtspflanze nutzen können. Nicht alle diese Arten sind für die akuten Schäden des Jahres 2018 verantwortlich.

Die aggressivsten Arten sind der Buchdrucker (Ips typographus), der Kupferstecher (Pityogenes chalcographus) und der Furchenflügelige Fichtenborkenkäfer (Pityophthorus pityographus).

Die Schäden in den jungen Beständen (in diesem Fall ein Bestand von 21 Jahren) sind vermutlich durch den Kupferstecher verursacht, eine Beteiligung weiterer Arten ist anzunehmen,...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen