Zum Inhalt springen
1 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Suche

Sucheinstellungen

Jagd

Wahlrecht bei der Jagdverpachtung? Digital Plus

Ich habe eine Eigenjagd von der Stadt gepachtet. Meine eigene Fläche ist dort als Angliederungsgenossenschaft angeschlossen. 2013 läuft der Pachtvertrag aus. Dann will die Stadt die Eigenjagd eventuell teilen bzw. neu zuschneiden und gegen Höchstgebot neu verpachten. Welchen Einfluss habe ich als Angliederungsgenosse auf die Verpachtung und Teilung der Jagd sowie auf die Pachtpreisfindung? Kann ich meine Eigentumsfläche auch an die bestehende benachbarte Jagdgenossenschaft anschließen?

weiterlesen

Jagd

Taubenjagd: Pferde­besitzer informieren? Digital Plus

Unser Hegering lädt stets an zwei Samstagen im Februar Jungjäger zur Taubenjagd ein. Diese werden auf die einzelnen Reviere verteilt. Da­raufhin beschwerte sich eine Pferdebesitzerin, dass sie vorab nicht informiert worden sei. Bei Treibjagden informieren wir alle Pferdebesitzer rechtzeitig, nur in diesem Fall fühlte sich niemand zuständig. Wer muss bzw. sollte die Landwirte und Pferdebesitzer informieren? Gibt es Vorschriften bzw. Regeln dazu?

weiterlesen

Jagd

Hunde im Revier Digital Plus

Wenn ein Landwirt gegen das Betreten seiner Flächen, zum Beispiel von Spaziergängern, keine Einwände erhebt bzw. keinen Ärger mit unvernünftigen Hundebesitzern haben will, wie sieht es mit den Jagdpächtern aus? Kann der Grundstückseigentümer ohne Zustimmung des Jagdpächters seine bewirtschafteten Wiesen beispielsweise für Hundeprüfungen freigeben?

weiterlesen

Jagd

Jagdrevier erweitern Digital Plus

Ein schlecht zugängliches Waldstück der Nachbarjagd grenzt direkt an eine Ackerfläche unserer Jagd an. Aus dem Wald kommen viele Wildschweine und richten immer wieder große Schäden im Feld an. Besteht die Möglichkeit, dass dieses Waldstück zu unserem Jagdbezirk wechselt? Die Ortsgrenze verläuft ebenfalls zwischen Wald und Ackerfläche.

weiterlesen

Jagd

Kein Holzeinschlag wegen Rotwild? Digital Plus

Unsere Waldgenossenschaft mit 420 ha grenzt an ein Rotwildeinstandsgebiet. Vor sechs Jahren haben wir die Jagd neu verpachtet. Dabei haben wir einen vom Pächter geforderten Zusatz im Jagdpachtvertrag akzeptiert, dass in Bereichen, wo Rotwild als Wechselwild in Erscheinung tritt, vom 1. Juli bis zum 31. Januar auf holzwirtschaftliche Aktivitäten zu verzichten ist. Damals kam das Rotwild nur in einer 20 ha großen Fichtenkultur als Wechselwild vor. Mittlerweile hält es sich jedoch regelmäßig im Revier auf bis zu 150 ha auf. Der Jagdpächter meint, dass aufgrund der Vereinbarung der Holzeinschlag im vereinbarten Zeitraum in allen Revierteilen zu unterbleiben habe, wo sich Rotwild aufhält. Was können wir tun?

weiterlesen

Jagd

Höhere Jagdpacht? Digital Plus

Bei unserer Jagdneuverpachtung gab es zwei Anwärter. Bei der Abstimmung unterlag der höher bietende. Können die Jagdgenossen, die gegen den neuen Pächter gestimmt haben, von der Jagdgenossenschaft den höheren Pachtpreis verlangen?

weiterlesen

Jagd

Zu viel Jagdpacht? Digital Plus

In unserer Jagdgenossenschaft wurde über Jahre versäumt, das Jagdkataster zu aktualisieren. Durch Nichtbeachtung der Satzung hat die Jagdgenossenschaft daher 30 Jahre lang Jagdpacht allein von unserem Jagdbezirk für 92 ha jagdlich nicht nutzbare Fläche jährlich eingefordert und erhalten. Auf Nachfrage wurde ein Rechenfehler eingeräumt und für sieben Jahre rückwirkend beglichen. Die Pachthöhe betrug ursprünglich 2 DM/ha, mit Einführung des Euro 1 €/ha. Hinzu kamen die Jagdsteuer und der Beitrag zur Berufsgenossenschaft. Unter welchen Voraussetzungen haben wir Pächter Aussicht auf Rückzahlung?

weiterlesen

Jagd

Wildschaden auf Flächen nach Mais Digital Plus

Können Sie mir sagen, wie ein Landwirt eine Maisfläche zu bewirtschaften hat, auf der Wildschaden durch Schwarzwild entstanden ist? Müssen liegen gebliebene Pflanzen abgefahren werden oder reicht es, diese zu mulchen und dann unterzupflügen? Gibt es eine Richtlinie, um auch Folgeschäden beim Jagdpächter haftbar zu machen? Denn diese versuchen gerne dem Landwirt falsche Bewirtschaftung anzuhängen, um sich der Haftung zu entziehen.

weiterlesen

Jagd

Kein Jagdgeld Digital Plus

Seit vier Jahren bin ich Eigentümer einer Ackerfläche im Nachbarort, für die ich Jagdgeld bekommen müsste. Bisher habe ich nie an den dortigen Jagdgenossenschafts-Versammlungen teilgenommen, habe aber jeweils einen schriftlichen Antrag auf Auszahlung gestellt. Bis heute habe ich weder Jagdgeld noch ein Anschreiben erhalten. Wie ist die Rechtslage bei Jagdgeldauszahlungen und wo kann ich mich beschweren?

weiterlesen

Jagd

Knöterichteppich bekämpfen Digital Plus

In unserem Jagdrevier haben wir mit der Erneuerung eines Wildackers begonnen und nach dem Pflügen eine Wildackermischung gesät. Kurze Zeit später gingen Pflanzen der ersten, später Pflanzen der zweiten mitgeschickten Probe auf. Inzwischen ist die gesamte Fläche damit bedeckt. Das Auftreten der Pflanzen erfolgte erst nach Pflügen und Drillen. Steckten diese Pflanzen als „Schläfer“ im Boden und wurden durch die Bodenbearbeitung „geweckt“ ? Was können wir tun?

weiterlesen