Stacheldrahtzaun an Pferdeweide? Plus

Auf meiner Weide laufen Pferde mit Fohlen. Der Nachbar will auf seiner Weide Rinder halten. Er möchte jetzt einen Stacheldrahtzaun aufstellen. Ich befürchte, dass sich meine Pferde verletzen. Muss er einen Grenzabstand einhalten? Oder muss ich vorsorgen, damit meine Pferde nicht bis an den Stacheldraht kommen?

Da Sie auf Ihrer Weide bereits Pferde halten, gehen wir davon aus, dass sich entlang der Grenze bereits ein Zaun befindet. Dieser Zaun wird geeignet sein, das Ausbrechen der Tiere zu verhindern. Mit dem Zaun brauchten Sie bei seiner Errichtung auch keinen Abstand zur Nachbarfläche einzuhalten, da beide Flächen in gleicher Weise bewirtschaftet werden. Dabei ist es ohne Belang, dass sich auf der einen Fläche Pferde mit Fohlen befinden und auf der Nachbarfläche künftig Rinder gehalten werden sollen.

Sollte Ihr Zaun nicht geeignet sein, ein mögliches Ausbrechen der Rinder des Nachbarn zu unterbinden, so...

Ähnliche Artikel

Muss Nachbar Zaun reparieren?

vor von Heinrich Barkmeyer (28.09.2017 - Folge 39)

Zwei Weidezäune?

vor von Heinrich Barkmeyer (22.05.2014 - Folge 21)

Haftet Nachbar?

vor von Armin Asbrand (20.06.2014)

Nachbar will Zaun nicht entfernen

vor von Heinrich Barkmeyer (06.08.2015 - Folge 32)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen