Welche Käfer tauchen bei Sonne auf? Plus

Sobald die Sonne scheint, tauchen farbige Käfer in südexponierten Räumen auf. Bei Berührung sondern sie einen üblen Geruch ab. Kann ein abgeholzter Kirschbaum damit in Zusammenhang stehen? Um welche Käfer handelt es sich und wie können wir sie vertreiben?

Trotz der großen Farbvariation dürfte es sich bei den Käfern um den Asiatischen Marienkäfer Harmonia axyridis (Pallas 1773) handeln. Dieser Käfer, der gelegentlich auch als Harlekinkäfer bezeichnet wird, ist etwa 5 bis 8 mm groß und dem heimischen Siebenpunkt-Marienkäfer nicht unähnlich. Die Art, die ursprünglich aus Ostasien stammt, wurde in den 1970er-Jahren in den USA, später aber auch in verschiedenen westeuropäischen Ländern zur Blattlausbekämpfung eingesetzt. Aus Deutschland gibt es erste Meldungen aus dem Jahr 2000. Im Jahr 2005 konnten in Bonn und Münster größere Massenanflüge beobachtet werden. Inzwischen dürfte der Asiatische Marienkäfer in weiten Teilen Deutschlands verbreitet sein.

Neuere Forschungen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen