Schwarze Fliege mit Stachel? Plus

Bei einem Waldspaziergang bin ich kürzlich in einen Schwarm von schwarzen, relativ großen Fluginsekten geraten, die ich in Vorjahren auch schon gesehen, aber in der großen Anzahl noch nicht erlebt habe. Auffällig ist eine Art Stachel oder Saugrüssel an der Unterseite des Tieres. Um welches Insekt handelt es sich?

Bei den auffällig großen (gut 1 cm), tiefschwarzen und stark behaarten Insekten handelt es sich um die Märzfliege (Märzhaarmücke) Bibio marci. Entgegen ihres deutschen Namens hat sie in der Regel ihren Hauptschwärmflug erst Ende April. Sie wird daher auch als Markusfliege oder Markushaarmücke (nach dem Markustag am 25. April) bezeichnet.

Die Art, die in Europa und Asien weit verbreitet ist, ist im Zeitraum Ende März bis Ende Mai häufig zu beobachten. Typischerweise lassen die Männchen im Flug nach Mückenart ihre Beine hängen. Dies führt zu einem vergleichsweise...

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen