Schmetterlingsmücken in Kläranlage Plus

In unserer Kleinkläranlage haben sich Schmetterlingsmücken eingenistet. Auch eine Entleerung der Anlage brachte keine Besserung. Nun scheint es, dass sich die Schmetterlingsmücken besonders in der Nachklärung (Lavagestein) niedergelassen haben. Wie kann ich die Insekten bekämpfen?

Zur Familie der Schmetterlingsmücken (Diptera: Psychodidae) gehören kleine, zumeist dicht behaarte Insekten (Flügellänge ca. 2 mm), die in gewisser Weise Motten gleichen, worauf ihr deutscher Name hinweist. Schmetterlingsmücken können recht gut laufen, fliegen jedoch eher unbeholfen. Die Larven dieser Mücken entwickeln sich überall da, wo sie faulende Organische Substanz und Wasser vorfinden. In der freien Natur finden sich die Larven an Gewässerufern, überrieselten Felsen oder feuchten Baumstubben. In Haus und Hof bieten ihnen die Bodenabflüsse, Abwasserleitungen und Geruchsverschlüsse in Badezimmern, Toiletten und Aborten geeignete Entwicklungsbedingungen.

Die Tiere kommen aber...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen