Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Hortensien wie behandeln? Digital Plus

Einige unserer Hortensien sind von Schädlingen befallen. Die Tiere sehen aus wie Filz. Sie kleben auf den Blättern und an den Stielen, fressen die Pflanzen aber nicht auf. Um welche Schädlinge handelt es sich und womit kann ich sie bekämpfen?

Ihre Hortensie ist von der Hortensien-Wollschildlaus (Pulvinaria hydrangeae) befallen. Der dunkle „Kopf“ ist jeweils ein Schildlausweibchen. Bei dem weißen „Filz“ handelt es sich um die Eisäcke des Weibchens. Sie sind durch ihre weiße Wachswolle geschützt. Aus den Eisäcken schlüpfen die nur 1 mm großen Larven. Sie wandern auf den Blättern umher und saugen daran. Dabei scheide

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ihre Hortensie ist von der Hortensien-Wollschildlaus (Pulvinaria hydrangeae) befallen. Der dunkle „Kopf“ ist jeweils ein Schildlausweibchen. Bei dem weißen „Filz“ handelt es sich um die Eisäcke des Weibchens. Sie sind durch ihre weiße Wachswolle geschützt. Aus den Eisäcken schlüpfen die nur 1 mm großen Larven. Sie wandern auf den Blättern umher und saugen daran. Dabei scheiden sie überschüssigen, zuckerhaltigen Pflanzensaft aus. Daraus resultieren die klebrigen Stellen, die Sie auf den Blättern bemerkt haben. Im Herbst, vor dem Abfallen der Blätter, kehren die Larven zum Überwintern auf die Zweige zurück. Im Folgejahr entwickeln sie sich zu aus­gewachsenen Tieren. Die Hortensien-Wollschildlaus befällt neben Hortensien auch viele andere Gehölze. In der Regel schädigen die Schildläuse die Hortensien nicht besonders stark. Wenn Sie eine Bekämpfung durchführen möchten, können Sie dafür zum Beispiel Schädlingsfrei Hortex oder Compo Schädlingsfrei Plus einsetzen. Im Juni ist der richtige Behandlungszeitpunkt, da jetzt die ersten Larven aus den Eiern schlüpfen. Gegebenenfalls sollten Sie die Behandlung nach zwei Wochen wiederholen, da Schildläuse schwierig zu bekämpfen sind. Bitte beachten Sie sorgfältig die Gebrauchsanleitung für das Präparat. (Folge 25-2018)