Getreidekapuziner in der Küche Plus

In unserer Küche finden wir, vornehmlich auf der Arbeitsplatte, rot-braune Käfer. Um welche Insekten handelt es sich und wie können wir sie bekämpfen?

Die hier vorgelegte Probe enthielt etwa ein Dutzend Exemplare des Getreidekapuziners Rhizopertha dominica (Fabr.). Dieser Käfer aus der Familie der Bohrkäfer (Bostrychidae) ist nur etwa 2 bis 3 mm groß und glänzend rötlich braun gefärbt. Typisch ist der kapuzenartig über den Kopf hinausgezogene Halsschild, der am Vorderrand gröber, am Hinterrand feiner gekörnt ist, außerdem die dreigliedrige, lose Fühlerkeule. Die zumeist in den Tropen heimischen Bohrkäfer gleichen hinsichtlich der Körperform ein wenig den bekannteren Borkenkäfern. Mit verschiedenen Handelsgütern pflanzlicher Herkunft wurde der Getreidekapuziner nach Mitteleuropa eingeschleppt. Da die Tiere ein relativ hohes...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen