Eichenprozessionsspinner: Schafwolle als Hindernis?

Ich habe von einer neuen Methode zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners gehört. Um den Stamm gewickelte Schafwolle soll die Insekten am Wandern hindern. Ist das wirksam?

Die Idee, den Eichenprozessionsspinner durch das Anbringen von Barrieren am Befall von Eichen zu hindern, ist nicht neu und beruht möglicherweise auf einer unzu­reichenden Kenntnis zur Biologie der Art oder in der Verwechslung des Eichenprozessionsspinners mit anderen Arten (Frostspanner, Schwammspinner).

Die Weibchen des Eichenprozessionsspinners sind flugaktiv. Sie legen die Eier in Eipaketen bereits im September in der äußeren Krone der Eichen in der Nähe vitaler Knospen ab. Damit sind die Raupen des Eichenprozessionsspinners im Frühjahr nach dem Schlupf bereits in der Krone und fressen dort. Die Eiraupen...


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen