Buchenhecke wird geschädigt Plus

Unsere Buchenhecke wird von einem Schädling angefressen. Um welches Insekt handelt es sich und was kann ich dagegen tun?

Das von Ihnen eingesandte Blatt von Ihrer Buchenhecke wies auf der Blattunterseite Larvenhäute von Blattläusen und einige tote, bereits verschimmelte Blattläuse auf. Um die Mittelrippe war das Blatt gekräuselt.
Die Symptome sprechen dafür, dass es sich dabei um die Buchenblatt-Baumlaus (Phyllaphis fagi) handelt. Sie wird auch Wollige Buchenlaus genannt. Die zur Familie der Zierläuse gehörende Blattlausart vollzieht ihren gesamten Lebenszyklus auf Buchen. Im Frühjahr schlüpfen aus den Wintereiern die sogenannten...

Ähnliche Artikel

Läuse in der Buchenhecke

vor von Andreas Vietmeier (04.08.2011)

Fliegende Läuse

vor von Dr. Ulrike Hakl (30.06.2016 - Folge 26)

Läuse an Johannisbeeren

vor von Dr. Marianne Klug (23.08.2011)

Läuse: Von Petersilie auf Tomaten?

vor von Andreas Vietmeier, Pflanzenschutzdienst, Landwirtschaftskammer NRW

Schäden durch Rosentriebbohrer

vor von Dr. Marianne Klug (11.08.2011)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen