Ameisen im Haus Plus

Zurzeit finde ich die mitgesandten Insekten frühmorgens an der Innenseite von zwei geschlossenen Fenstern im Obergeschoss unseres Hauses. Vereinzelt sehe ich auch leere Hüllen. Worum handelt es sich dabei? Wie können wir neuen Befall verhindern?

Die Probe enthielt Geschlechtstiere der Rotrückigen Hausameise Lasius brunneus. Die auch als Holzameisen bezeichneten Insekten sind im Wohnhaus als Schadinsekten anzusehen. Wie ihr Name schon andeutet, leben sie im Holz und zerstören tragende Teile. Insbesondere in älteren Häusern besiedeln Holzameisen oft die in den Mauern liegenden Balkenköpfe, wobei sie sowohl durch Pilzbefall vorgeschädigte als auch intakte Balken in Angriff nehmen. Es ist also wichtig, dass Sie die Nester der Holzmeisen beseitigen.

Holzameisen sind Hautflügler, die Staaten bilden. Sie bestehen aus geflügelten männlichen und weiblichen...

Ähnliche Artikel

Ameisen im Wohnhaus

vor von Dr. Michael Klenner

Ameisen im Haus

vor von Dr. Michael Klenner (18.06.2009)

„Mehl“ hinter der Gefriertruhe – was tun?

vor von Dr. Michael Klenner, Pflanzenschutzdienst, Landwirtschaftskammer NRW

Ameisen frühzeitig bekämpfen

vor von Dr. Michael Klenner (14.05.2010)

Ameisen in der Isolierung

vor von Dr. Michael Klenner (08.05.2014 - Folge 19)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen