Wie viel Beschäftigungsmaterial?

Bei einer Aufstallpflicht müssen Legehennen beschäftigt werden. In der Fachliteratur kann man über Möhren, Zuckerrüben, Getreide, Mais, Kartoffeln und vieles mehr lesen. Leider stehen selten Mengenangaben dabei. Wie viel Gramm der genannten Futtermittel kann man pro Legehenne und Tag bedenkenlos verfüttern, ohne dass zu viel Legemehl aus der Tagesration verdrängt wird?

Von Picksteinen und Luzerneheu nehmen Hennen lediglich etwa 1 bis 2 g am Tag auf. Daher wird kaum weniger Legemehl gefressen. An die Picksteine müssen die Hühner aber bereits in der Aufzucht gewöhnt werden.

Werden hingegen größere Mengen Getreide, Silage, Möhren oder anderes...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen