Verschiedene Motoröle mischen? Plus

Für den Motorölwechsel an meinem Traktor verwende ich normalerweise 15W40 Mehrbereichsöl. Kann ich auch 10W40 bzw. 20W50 dazumischen, damit sich Ablagerungen lösen?

Motoröl schmiert nicht nur die bewegten Teile, zusätzlich kühlt es, schützt vor Korrosion und reinigt den Motor, indem es Asche, Ruß und metallischen Abrieb aufnimmt.

Für die Lebensdauer eines Motors ist es deshalb besonders wichtig, die vorgeschriebenen Ölwechsel­intervalle einzuhalten sowie die zugelassenen Ölqualitäten zu verwenden.

Grundsätzlich haben Otto- und Dieselmotoren unterschiedliche Anforderungen an das Motoröl. Deshalb sollten Sie zunächst da­rauf achten, dass Sie für Ihren Schlepper nur für Dieselmotoren geeignetes Öl verwenden. Welche Öl-Spezifikationen für Ihren Schleppermotor zulässig...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen