Breitere Reifen? Plus

2013 habe ich einen neuen Schlepper mit 520er-Bereifung gekauft. Von Anfang an vibrierte der Traktor bei einer Geschwindigkeit von 10 bis 15 km/h. Alle Versuche, den Fehler zu beheben, sind gescheitert. Laut Werkstatt sollte ich eine 600er-Bereifung wählen. Solche breiten Reifen möchte ich aber nicht für meine Flächen.

Vibriert ein Schlepper bei der Geschwindigkeit von 10 bis 15 km/h, stellt dies ein Abweichen von der üblicherweise zu erwartenden Beschaffenheit dar; deshalb eignet sich der Schlepper nicht für die gewöhnliche Verwendung. Unseres Erachtens lag von Anfang an ein Mangel im Sinne des Gewährleistungsrechtes vor. In einem solchen Fall muss der Käufer dem Verkäufer zunächst die Gelegenheit zur Nachbesserung geben. Dies haben Sie mehrfach...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Gebrauchter Schlepper ohne Garantie?

vor von Jörg Uennigmann (23.10.2014 - Folge 43)

Keine Garantie bei gebrauchtem Schlepper?

vor von Jörg Uennigmann (09.06.2016 - Folge 23)

Wer muss das Ufer reparieren?

vor von Thomas Hemmelgarn (18.10.2012)

Schlepperkauf kein Schnäppchen

vor von Jörg Uennigmann (03.11.2017 - Folge 44)

Vom Kaufvertrag zurücktreten?

vor von Jörg Uennigmann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen