Auflagen für mobile Tankstelle?

Zurzeit fahre ich mit meinem Schlepper zur 8 km entfernten Tankstelle. Nun beabsichtige ich eine mobile Tankanlage (960 l Inhalt) auf einer integrierten Palette zu kaufen. Ist so eine Tankanlage CC-relevant oder muss der Tank dafür auf einer Achse liegen? Brauche ich bei dieser Tankanlage einen Tankplatz? Habe ich Auflagen hinsichtlich Führerschein und Transport?

Diesel ist ein wassergefährdender Stoff, der in die Wassergefährdungsklasse (WGK) II eingestuft ist. Deshalb müssen die CC-relevanten Regelungen des Wasserhaushaltsgesetzes und der VAwS (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) berücksichtigt werden.

Da die Lagermenge weniger als 1.000 l beträgt, ist keine Eignungsfeststellung, keine Prüfung vor der Inbetriebnahme und keine wiederkehrende Prüfung notwendig.

Dennoch muss Ihre Anlage die Anforderungen des § 3 VAwS erfüllen:

  1. Die Anlage muss dicht sein. Dies gilt nicht nur für den Tank, sondern auch für den Platz, auf dem Sie Ihr Fahrzeug betanken (Abfüllplatz). An die Dichtheit werden besondere...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen