40 statt 50 km/h fahren Plus

Wir haben einen Schlepper, der zurzeit mit 50 km/h zugelassen ist. Tatsächlich fährt er aber nur gemessene 43 km/h, was im Übrigen auch der Tacho anzeigt. Wir würden den Schlepper gerne auf 40 km/h zulassen, wie gehen wir vor?

Die Zulassung auf 50 km/h bezieht sich auf die zum Zeitpunkt der amtlichen Prüfung mit der vorhandenen Bereifung, im größten Gang, bei vorgegebener Maximalstellung des „Gaspedals“ und Einhalten der Toleranzgrenzen erreichten Fahrgeschwindigkeit. Dass Sie nun nur noch 43 km/h messen, kann an einer veränderten...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

50 km/h mit Führerschein AM?

vor von Torsten Wobser (16.01.2014)

Zulassungsfrei mit 40-km/h-Schlepper?

vor von Torsten Wobser (05.04.2012)

Alter Anhänger mit ABE?

vor von Günter Heitmann (24.10.2013)

Betriebserlaubnis abstempeln?

vor von Günter Heitmann (14.08.2014 - Folge 33)

Führerschein aus Österreich?

vor von Martin Vaupel (03.08.2017 - Folge 31)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen