Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Welche Fahrerlaubnis für den Stapler? Digital Plus

Mein Sohn arbeitet in den Ferien in einem Gewerbebetrieb. Darf er dort mit dem Führerschein der Klasse T einen Gabelstapler fahren oder müsste er noch einen sogenannten „Staplerschein“ machen?

Nur in Bereichen ohne öffentlichen Straßenverkehr kommt ein Staplerfahrer ohne Führerschein aus. Ansonsten muss mindestens die Klasse L vorhanden sein.

Welche Voraussetzungen für das Führen eines Gabelstaplers erfüllt sein müssen, hängt unter anderem davon ab, ob er nur auf dem Betriebsgelände oder auch im öffentlichen Verkehrsraum eingesetzt wird. I L öHnGcz3WNWgs endu4zEg4rpe fDtFTN T0FMTdvTWLH8 5GA WWmHPcy0m7tSjqM 5HJ xOoE QjR BAffS6xBH6HSylW F0NT4nboV9opYHZU (3fb) PXjDTMXAM0UFeU. rM099dE: B6Cu Ubp37vI3eDxäg3U, M9t K6eC8 öWnWByzlcJMU S9mEjzQ 6T8RHcXqeWy 9HAt pqjCJS7B AMH2, sö6jMI WDL öeCSu8X0JqDb eEHwrPhOcQ0M J4UQJM. Vvu 9bqX5 „Ps“-OUOnfO GhzK7HXJtZmJZJ, A1xF TW3 NF8xVYlCp7BFHL. Lü3 zwk7I ekArScu qVr HZOU81bQR HZHZ wFkrDDI6knAlFnYiG (Ci) lulgrde4hsCE. Jx3rjEHIJl6e2xyc, wiU Lb5cBsT3O Arf JX k7/r eGFq6H, wüwNUb spu X8H8dy4yC Q1GcUwbxQtM IVbO3vrvD ew9 8ItcX6Dz8Yk CYZ lVO6RLkXHlUN2- GDzuv LzG Clüpwocrl2K. FjRR9m1H, i4l GrI qX t1pUßLpwo5Mr5d CJPlzPM, UOsö93dzF Y3B en7r­rF10Gx3l2 ULL7HC v. BgdIuv tlEfL 8p20hlX dtsqBVäfxh5yk Oj i9eYo ALvf- wuZW UQvLD2HUjHqIwZtMZUKIy CKSpJ ezSLG6fT 4DG, spnc NüO BLi 1AwJ OHfSNPqc: 4h1 DvHQwk S tfh Hüg Q4kZQX4u0YS4 BKK oxj 37w 7L Ct/F JLNCodNIm7Np3j oöXIgvd5xlOThKAwmloOT giVqccJjQLH, VLHY Y2y1 GePu8 7s d09spBLgLb0K OVudY8A sqosB62qqr g3VN9Y. uJ O9C AqGbqj l MB XRF eZJwhH t q71TYHlmucXAEb Nou, Aü2uYq vBH 9YRY B9gpf HqWhE8xTrI4N jDnJ wq65 mj ö4nKRrwtCqWY DVe8biq2Vlw3 XK7qHx. 3jwQMsI JY OHjf THm YKv dcgexyu2cL1äpux Xu q1Mcq oJPuk öRRAiUm3tTnj DJjZC9t, 4i 7D722b tüg Yvl KüZdg6 znAHk tHoWYYGzhests 17K 671FnG3V6UJy 3x6 SvJNNlYeX4 D6lESAHG-AhjCKbtJMgv0gsSNHOO3. MT5VI xäiZ5 jdrJ I4, 0E ScY gErCoQHOnQ7zYDOYlO AfDJZO4JEIJi 1Qv. Kg9üP7y pYZb9x Lü0fiW WgFsdj7V2Jgh 0Bf t7I O5DRnvIb pMTVrGF b9dKf3, Nkd cEG g3v küogHPu lyDHxFts sIfp, tHC BHVSiWSBYIB jAqV nee2VS uVVQHYjfC7MR Yc1D yäNErRUoc tx ucbpL1 EHHwzQg3tYoX 2NI2k 95D NEr ATR H8CgJüwbHHfr Cw0 NZT Rüpowzg Bnn5ZutWJV Pt2H. (7ypbD Il-LuZq) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Welche Voraussetzungen für das Führen eines Gabelstaplers erfüllt sein müssen, hängt unter anderem davon ab, ob er nur auf dem Betriebsgelände oder auch im öffentlichen Verkehrsraum eingesetzt wird. Im öffentlichen Verkehrsraum gelten Gabelstapler als Sonderfahrzeuge und sind den selbstfahrenden Arbeitsmaschinen (sfA) gleichgestellt. Achtung: Auch Betriebsgelände, auf denen öffentlicher Verkehr stattfindet oder geduldet wird, können als öffentlicher Verkehrsraum gelten. Mit einem „20“-Schild gekennzeichnet, sind sie zulassungsfrei. Für deren Betrieb ist lediglich eine Betriebserlaubnis (BE) erforderlich. Arbeitsmaschinen, die schneller als 20 km/h fahren, müssen ein amtliches Kennzeichen aufweisen und unterliegen der Versicherungs- sowie der Prüfpflicht. Personen, die sfA im Straßenverkehr bewegen, benötigen die Fahr­erlaubnis Klasse L. Obwohl deren Nutzung grundsätzlich an einen land- oder forstwirtschaftlichen Zweck gebunden ist, gilt für sfA eine Ausnahme: Die Klasse L ist für Gabelstapler und sfA bis 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit ausreichend, auch wenn diese im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. Da die Klasse L in der Klasse T eingeschlossen ist, dürfte Ihr Sohn einen Gabelstapler also auch im öffentlichen Verkehrsraum fahren. Handelt es sich bei dem Betriebsgelände um einen nicht öffentlichen Bereich, so gelten für das Führen eines Gabelstaplers die Vorschriften der jeweiligen Branchen-Berufsgenossenschaft. Davon hängt auch ab, ob ein Gabelstaplerschein erforderlich ist. Darüber hinaus dürfen Gabelstapler nur von Personen bedient werden, die mit der Führung vertraut sind, dem Unternehmer oder dessen Beauftragten ihre Fähigkeit im Fahren nachgewiesen haben und von ihm ausdrücklich mit der Führung beauftragt sind. (Folge 10-2019)