Zum Inhalt springen
2 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

PV-Anlage ohne Erdung? Digital Plus

Auf unserer Scheune ist eine 11,5 kW-PV-Anlage mit Blitzschutz installiert. Alle drei Jahre wird sie gewartet. Der Prüfer hat jetzt die fehlende Erdung der PV-Anlage bemängelt. In einschlägigen Foren habe ich dazu nichts gefunden. Was raten Sie?

Photovoltaikanlagen sollten grundsätzlich fachgerecht geerdet sein.

Das Thema „Erdung“ ist bei Photovoltaik-Anlagen immer noch schwierig. Die Vorschrift sagt allerdings klar, dass Photovoltaik-Anlagen grundsätzlich „geerdet“ werden sollten. In diesem Fall muss aber auch daran gedacht werden, dass, wenn die P

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das Thema „Erdung“ ist bei Photovoltaik-Anlagen immer noch schwierig. Die Vorschrift sagt allerdings klar, dass Photovoltaik-Anlagen grundsätzlich „geerdet“ werden sollten. In diesem Fall muss aber auch daran gedacht werden, dass, wenn die Photovoltaik-Anlage in die Blitzschutzanlage integriert wird, auch die DC-Strings mit einem Überspannungsschutz ausgerüstet werden sollten. (Folge 4-2018)