Messstellenkonzept für PV-Anlage?

Mit meinen Söhnen betreibe ich eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Auf einem Stalldach, das zur GbR gehört, erzeugt eine PV-Anlage Strom, den wir seit geraumer Zeit zum Teil in Haus und Hof selbst verbrauchen. Müssen wir für diesen Strom die EEG-Umlage zahlen? Wie wird der verbrauchte Eigenstrom gemessen?

Viele Landwirte decken mittlerweile einen Teil ihres Strombedarfes in der Tat durch PV-Anlagen oder auch ein Blockheizkraftwerk (BHKW). Der wirtschaftlich inte­ressante Vor-Ort-Verbrauch ist jedoch nicht zwingend als Eigenverbrauch einzustufen, für den eine auf 40 % reduzierte oder abhängig vom Anlagenalter sogar keine EEG-Umlage an den Übertragungsnetzbetreiber abzuführen ist. Eine Eigenversorgung liegt nur vor, wenn Personenidentität zwischen dem Anlagenbetreiber und dem Letztverbraucher vorliegt.

Keine Eigenversorgung...

Ähnliche Artikel


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen