Lohnt Verbrauch von Sonnenstrom? Plus

Ende 2008 haben wir die erste PV-Anlage (18 kW), Ende 2011 die zweite Anlage (12 kW) auf Dachflächen in Betrieb genommen. Auf unserer Hofstelle (alle Flächen sind verpachtet) verbrauchen wir 5000 kWh Strom pro Jahr. Würde sich für uns der Eigenstromverbrauch lohnen? Der Solarinstallateur ist überfragt. Welche Zähler wären erforderlich?

Vermutlich wird der Sonnenstrom beider Anlagen über den Hausanschluss in das Netz eingespeist und mit einem Zähler gemessen. Um die EEG-Vergütung nicht zu verlieren, dürfen Sie nur den Strom aus der 12-kW-Anlage von Ende 2011 nach § 33 Absatz 2 EEG selbst gebrauchen. Dazu ist die Durchleitung durch Ihr eigenes Netz erforderlich. Unmittelbar hinter den Wechselrichtern wird...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen