Wurde die Totenruhe gestört?

Meine Mutter ist vor Jahren verstorben. Jetzt haben wir auch unseren Vater im Doppelgrab beerdigt. Dabei habe ich mich sehr geärgert, dass der Erdaushub einfach auf Mutters Grab gepackt wurde. Die Blumen wurden zwar nachher wieder eingepflanzt, aber für mich grenzt das an Störung der Totenruhe. Gibt es Gesetze oder Urteile, wie mit dem Erdaushub zu verfahren ist?

Wir kennen keine gesetzliche Regelung und keine Gerichtsurteile zu Ihrem Fall. Allenfalls könnte dazu etwas in der Friedhofssatzung Ihrer Gemeinde stehen. Kennen Sie die Friedhofssatzung? Falls nicht, fragen Sie einmal beim Pfarrer bzw. beim Ordnungsamt der Gemeinde nach und bitten um eine Kopie der Satzung. Fast alle Kommunen...

Ähnliche Artikel

Urnen auf dem Hof bestatten?

vor von Sonja Friedemann (25.04.2014 - Folge 17)

Drei Gemeinden – drei Hektar-Sätze?

vor von Thomas Hemmelgarn, Rechtsanwalt, WLV

Wenn der Kanal undicht ist

vor von Thomas Hemmelgarn (11.10.2012)

Satzungsänderung wirksam?

vor von Jan-Henrik Schulze-Steinen

Ohne Versammlung

vor von Jürgen Reh (16.06.2017 - Folge 24)

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen