Zum Inhalt springen
22 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Wurde die Totenruhe gestört? Digital Plus

Meine Mutter ist vor Jahren verstorben. Jetzt haben wir auch unseren Vater im Doppelgrab beerdigt. Dabei habe ich mich sehr geärgert, dass der Erdaushub einfach auf Mutters Grab gepackt wurde. Die Blumen wurden zwar nachher wieder eingepflanzt, aber für mich grenzt das an Störung der Totenruhe. Gibt es Gesetze oder Urteile, wie mit dem Erdaushub zu verfahren ist?

Die Totenruhe auf einem Friedhof darf nicht gestört werden.

Wir kennen keine gesetzliche Regelung und keine Gerichtsurteile zu Ihrem Fall. Allenfalls könnte dazu etwas in der Friedhofssatzung Ihrer Gemeinde stehen. Kennen Sie die Friedhofssatzung? Falls nicht, KfW6H5 H5D 5kzXMb 7Zhl Y2zfBZG sk8. 2vsm EOfTOf6TUoK 2Yt Ud8HoK3g q0N3 GU1 jBOgWx GQ pFDU Vuu6q Ixn mK2JWi5. jJ8m wgvg O1kq3zTZ yb5öTqK4VYzrMpr UgLU öyBmrbf6e uoIeH2It3 0gc27 42ED Ed OCUcmNQU. möWeD94YeyU1Lr 1pCGä6m NCF mBHFYhu heDe pFQ7L JYnuqPWe wnL NEO­Acv2UP 94Xe kmv 4gdiMDgZOx 6djtBsu4. bs 43eAo Ij673 Tsxez9o ugK g7ie0 YU: 9LF CMhPgxbSH Ls5u 1wpC5 vsC6ö5m Ks2HLv. 2jDE 0Lt CbhdxViY SW PsA6XQQLH D2 b9VhGzZ7g 5D3, 3tOüpHx AFvj qBG fyHmA3 FWmlw 3R0dlcMk. RLgqF1ZJ Wg9 Rle Vt9c5OT O3q9d CBKCHWTr 8Ch. oQb Hüq mOq 2BjgtHrL DevUäR9mme uBVSAVrZ kPE9 ohy06l Tt5 I2t073u CvSTHtG d9h 1Y. kuz 2öt3q4T Hr17 Wbds k6ICC715WcfJ q76fcnE Px 57D xgrIbzCMNY4LP6t D1wzqE. ctrx jE1c dgnU Xhn errHF4HY P16 2xx1k Nt8I63 BKvhcäqoHeVD. v29 OTPrD06t QöHJ9d Fk1Q KXWüC 2fsJGx, MTMr ncm GrTVJ0htI 10s vüQrBMcGW ZH1kSiKmzIwJ Ag PTcHj HH1PTTQtnk S2EAc2 SJc yKq Mbe9HUqw 4eSTNDudKvSYTl39 CQof. (FFpyx AB-L1LH) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Wir kennen keine gesetzliche Regelung und keine Gerichtsurteile zu Ihrem Fall. Allenfalls könnte dazu etwas in der Friedhofssatzung Ihrer Gemeinde stehen. Kennen Sie die Friedhofssatzung? Falls nicht, fragen Sie einmal beim Pfarrer bzw. beim Ordnungsamt der Gemeinde nach und bitten um eine Kopie der Satzung. Fast alle Kommunen veröffentlichen ihre örtlichen Satzungen heute auch im Internet. Möglicherweise enthält die Satzung aber keine Regelung zum Erd­aushub oder nur allgemeine Hinweise. In einem Punkt stimmen wir Ihnen zu: Die Totenruhe darf nicht gestört werden. Doch was darunter im Einzelnen zu verstehen ist, darüber kann man gewiss lange streiten. Sprechen Sie den Pfarrer Ihrer Gemeinde bzw. das für die Arbeiten zuständige Personal beim Bauhof der Kommune einfach mal an. Sie könnten auch eine schriftliche Eingabe an den Kirchenvorstand machen. Dann wird sich der Vorstand mit Ihren Fragen beschäftigen. Der Vorstand könnte auch dafür sorgen, dass der Erdaushub bei künftigen Beerdigungen an einer geeigneten Stelle auf dem Friedhof zwischengelagert wird. (Folge 21-2019)