Öffentliches Recht

Grundsteuer: Keine Post bekommen

von Rebecca Kopf, Redaktion

Leserfrage: Ist es in Ordnung, dass ich zur Grundsteuererklärung bis jetzt noch keine Post vom Finanzamt bekommen habe?

Angehörige im Pflegeheim: Wer trägt die Kosten?

von Jörg Uennigmann, WLV

Leserfrage: Müssen wir für die Altenheimkosten meines Schwagers zahlen?

Für Sozialleistungen aufkommen

von Jörg Uennigmann, WLV

Leserfrage: Muss ich als Erbe für die Heimunterbringung meines Vaters aufkommen?

Zugewinnausgleich bei Landkauf

von Tanja Schwabe, Rechtsanwältin, WLV

Leserfrage: Wie wirken sich Landkauf und landwirtschaftsfremde Verpachtung auf den Zugewinnausgleich aus?

Recht auf Löschen der Dienstbarkeit?

von Hubertus Schmitte, Rechtsanwalt, WLV

Leserfrage: Kann ich verlangen, dass die Dienstbarkeit im Grundbuch gelöscht wird, wenn die Grundlage nicht mehr besteht?

Straßenentwässerung in eigenen Graben

von Thomas Hemmelgarn, Rechtsanwalt, WLV

Leserfrage: Ist es rechtmäßig, dass die Kreisstraße durch den Graben in unserer Grünlandfläche entwässert wird?

Melden Banken „Finanzspritzen“ ans Finanzamt?

von Prof. Dr. Hartmut Walz, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Leserfrage: Wie kann ich meiner Enkelin Geld fürs Studium am besten zukommen lassen?

Keine E-Mail-Adresse – was nun?

von Wilhelm Achelpöhler, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Münster

Leserfrage: Muss ich mit Behörden mit E-Mails kommunizieren?

Grundsteuer A für Flächen bei ­Hofverkauf

von Arno Ruffer, Steuerberater, WLV

Leserfrage: Mit welcher Steuerbelastung muss ich rechnen, wenn ich meine Hofstelle verkaufe?

Für Wirtschaftsweg nicht mehr zahlen?

von Sonja Friedemann, Rechtsanwältin, WLV

Leserfrage: Grundstückseigentümer im Innenbereich müssen keine Straßenbaubeiträge zahlen. Ist das Ganze womöglich nur ein Wahlkampftrick, bei dem die Landwirtschaft leer ausgeht?

Ältere Meldungen aus Öffentliches Recht lesen