Tiefe Furchen im Feldweg Plus

Ich besitze ein Wegerecht für einen Feldweg, der zu einem größeren Betrieb gehört. Der Weg hat bis zu 70 cm tiefe Furchen, weil er mit großen, schweren Maschinen befahren wird. Er ist teils so schief, dass ich ihn nicht mehr sicher befahren kann. Der Eigentümer will am Zustand nichts ändern. Was kann ich tun?

Wir gehen davon aus, dass Sie ein im Grundbuch des Eigentümers der Wegfläche eingetragenes Wegerecht besitzen. Bei diesen Wegerechten wird regelmäßig nicht vereinbart, wie und von wem der Weg zu unterhalten ist.

Deshalb kommt die gesetzliche Regelung des § 1020 BGB zur Anwendung. Ihr Wortlaut: „Bei der Ausübung einer Grunddienstbarkeit hat der Berechtigte das Interesse des Eigentümers des belasteten Grundstücks tunlichst zu schonen. Hält er zur Ausübung der Dienstbarkeit auf dem...

Ähnliche Artikel

Wegenutzung gemäß Gewohnheitsrecht?

vor von Dr. Jobst-Ulrich Lange (27.10.2016 - Folge 43)

Ein „historischer Eigentümer“?

vor von Dr. Jobst-Ulrich Lange

Wegerecht löschen?

vor von Dr. Jobst-Ulrich Lange (25.07.2013)

Wer trägt die Wegebaukosten?

vor von Dr. Jobst-Ulrich Lange (05.01.2017 - Folge 1)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen