Siloplatte errichten? Plus

Wir halten 40 Bullen im Nebenerwerb und füttern sie mit Grassilage (gewickelte Rundballen) und Maissilage. Der Mais lagert auf dem Feld in einer Miete. Weil der Transport im Winter oft schwierig ist, möchten wir eine Siloplatte ohne feste Seitenwände auf dem Hof errichten. Benötigen wir eine Baugenehmigung? Welche Abstände, etwa zu einem Graben, müssen wir einhalten?

Für den Neubau einer Fahrsiloplatte gibt es Regelungen und Gesetze. Grundsätzlich müssen Sie eine Baugenehmigung beim Bauamt einholen. Die Bauordnung NRW sieht zu Brunnen und oberirdischen Gewässern einen Abstand von mindestens 15 m vor. Sie müssen einen geeigneten Architekten beauftragen, der die Unterlagen und Berechnungen erstellt und einreicht.

Fahrsiloanlagen werden rechtlich durch die JGS-Anlagen-Verordnung (Jauche, Gülle, Sickersäfte) geregelt. Die Verordnung schreibt vor, wie eine solche Anlage geplant und gebaut werden muss.

Die Anlagen müssen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik dicht, standsicher und...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen