Muss der Grenzzaun weg? Plus

Auf meiner Fläche, 1000 m2, stehen bis 12 m hohe Tannen. Bei einer Neuvermessung kam heraus, dass die Zäune der zwei angrenzenden Gärten auf meinem Grund stehen. Beide Nachbarn haben zugesagt, dass bei einem Besitzerwechsel die Zäune richtig gesetzt werden. Jetzt hat es einen Besitzerwechsel gegeben, aber der Zaun steht immer noch 1,10 m auf meiner Fläche.

Ihr neuer Nachbar darf den Zaun auf seinem Grundstück entlang der Grenze errichten. Dies bedeutet, dass der Zaun vollständig auf seinem eigenen Grundstück gebaut werden muss und an keiner Stelle die Grenze zu Ihrer Fläche überschreiten darf.

Eine Errichtung auf der gemeinsamen Grenze wäre nur zulässig, wenn beide Grundstücke...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Zaun an Grenze?

vor von Heinrich Barkmeyer (09.03.2017 - Folge 10)

Zaun zu nah an der Grenze?

vor von Karl-Heinz Vorspohl (10.10.2013)

Zaun auf der Grenze?

vor von Heinrich Barkmeyer, Rechtsanwalt, Wald und Holz NRW

Grenzzaun weg?

vor von Martin Günther (15.11.2012)

Blickdichter Zaun?

vor von Heinrich Barkmeyer (27.08.2015 - Folge 35)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen