Keine Mittagsruhe? Plus

Die Satzung unserer Stadt sieht eine Mittagsruhe von 13 bis 15 Uhr vor. Die Satzung gilt nicht für landwirtschaftliche und gewerbliche Tätigkeiten. Nun habe ich eine Mahnung des Ordnungsamtes erhalten. Brennholz sägen und Rasen mähen seien keine betrieblichen Tätigkeiten. Darf ich diese Arbeiten mittags nicht mehr ausführen? Sollte ich klagen?

Nach der Satzung Ihrer Stadt ist die Mittagsruhe von 13 bis 15 Uhr nur in Wohn- und Kleinsiedlungsgebieten einzuhalten. In diesen Gebieten ist jede Tätigkeit untersagt, die mit besonderer Lärm­entwicklung verbunden ist und die allgemeine Ruhezeit stören könnte. Als solche Tätigkeiten gelten insbesondere der Gebrauch von motorbetriebenen Rasenmähern, das Holzhacken und Ähnliches. Dies gilt...

Ähnliche Artikel

Keine Mittagsruhe im Außenbereich?

vor von Jan-Henrik Schulze-Steinen (18.02.2010)

Wurde die Totenruhe gestört?

vor von Armin Asbrand

Sind Nebentätigkeiten erlaubt?

vor von Hubertus Schmitte, Rechtsanwalt, WLV

Ruhe auf dem Hof?

vor von Sonja Friedemann (12.11.2015 - Folge 46)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen