Grenzabstand zum Gartenzaun? Plus

Mein Acker grenzt an ein neues Wohngebiet. Jetzt möchte ein Nachbar sein Grundstück einfrieden, wobei ich mich entlang der gemeinsamen Grenze beteiligen soll. Meine Fläche wird auf lange Sicht kein Bauland, sondern immer Acker bleiben. Welchen Grenzabstand muss der Nachbar mit dem Gartenzaun einhalten?

Nur wenn zwei Grundstücke bebaut sind oder in einem bebauten Ortsteil liegen oder im Bebauungsplan der Gemeinde als Bauland festgesetzt sind, kann ein Grundstückseigentümer fordern, dass sich sein Nachbar an den Kosten der Einfriedigung zur Hälfte beteiligt. Das...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Kabelgraben ohne Grenzabstand?

vor von Hubertus Schmitte (22.12.2011)

Wertausgleich beim Flächentausch?

vor von Ewald Winkelheide (19.01.2012)

Dividende nur mit Abzug?

vor von Arno Ruffer (29.12.11)

Klasse T futsch?

vor von Torsten Wobser (05.01.2012)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen