Wie viel Miete für Parkplatz?

Ich möchte vom Nachbarn etwa 320 m2 am Rande eines Baugebietes mieten. Auf dem Streifen will ich einen Parkplatz für meine Arztpraxis bauen. Dafür müsste ich etwa 20.000 € investieren. Der Vertrag soll zehn Jahre mit Verlängerungsoption laufen. Was kann der Nachbar fordern? Was sollten wir noch beachten?

Sie sollten im Mietvertrag die Laufzeit und die Jahresmiete fixieren. Zudem muss im Vertrag genau die Lage der Fläche beschrieben sein und dass Sie berechtigt sind, darauf einen Parkplatz zu errichten und zu betreiben.

Eine Eintragung im Grundbuch ist nicht zwingend erforderlich. Dies ist bei Mietverträgen auch unüblich. Würde der Nachbar versterben, wäre etwa der Erbe an den Vertrag gebunden. Dasselbe gilt für den Fall, dass der Eigentümer das Grundstück verkauft, denn Kauf bricht Miete nicht.

Nur für den Fall, dass der Nachbar Insolvenz anmeldet, würde eine gewisse Unsicherheit für Sie als...

Ähnliche Artikel

Wer muss Parkplätze säubern?

vor von Matthias Heemeyer

Nachzahlung direkt an den Mieter?

vor von Karl-Heinz Vorspohl (10.05.2012)

Fremdes Gras mit abgeerntet

vor von Heinrich Barkmeyer

Mieter wollen Kotten renovieren

vor von Bernhard Gründken

Pachtvertrag mit Option

vor von Sonja Friedemann (05.02.2015 - Folge 6)

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen