Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Wie auf Chiffre-Anzeige antworten? Digital Plus

In einer Wochenblattausgabe stand eine interessante Anzeige. Darin wollte jemand Acker verkaufen. Außer der Fläche, etwa 10 ha, und einer knappen Ortsbeschreibung, Kreis Coesfeld, gab es keine weiteren Informationen. Am Ende des Inserats stand nur: „Zuschriften unter WOB 33333.“ Wie bekomme ich weitere Auskünfte und wie antworte ich auf die Anzeige?

Inserenten einer Chiffre-Anzeige möchten unerkannt bleiben. Bei Landverkäufen, Heiratswünschen oder anderen „diskreten“ Anzeigen ist das häufig der Fall. Nähere Informationen können Sie nur erfahren, indem Sie schriftlich auf die Anzeige antworten. Das Wochenblatt kann und darf keine weiteren Auskünfte zu den Anzeigen geben. Eine Antwort auf eine Chiffre-Anzeige kann ganz kurz gefasst sein, zum Beispiel:

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Inserenten einer Chiffre-Anzeige möchten unerkannt bleiben. Bei Landverkäufen, Heiratswünschen oder anderen „diskreten“ Anzeigen ist das häufig der Fall. Nähere Informationen können Sie nur erfahren, indem Sie schriftlich auf die Anzeige antworten. Das Wochenblatt kann und darf keine weiteren Auskünfte zu den Anzeigen geben. Eine Antwort auf eine Chiffre-Anzeige kann ganz kurz gefasst sein, zum Beispiel: „Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Inte­resse an Ihrem Ackerland. Bitte melden Sie sich bei mir unter folgender Adresse …“. Meistens ist es allerdings sinnvoller, nähere Informationen preiszugeben. So können Sie beispielsweise Ihre Preisvorstellung und Ihr Vorhaben mitteilen oder begründen, wa­rum Sie Ackerland kaufen möchten. Dieses Schreiben schicken Sie per Brief, Fax oder E-Mail an folgende Adresse: Landwirtschaftsverlag GmbH, 48084 Münster, Fax (0  25  01) 801-34  70 oder E-Mail: kleinanzeigen@wochenblatt.com. Die WOB-Nummer (Chiffre-Nummer) sollten Sie dabei gut leserlich außen auf den Briefumschlag schreiben – dann wird der Umschlag erst gar nicht geöffnet, sondern direkt an den Inserenten weitergeleitet. Bei einem Fax oder einer E-Mail schreiben Sie die Chiffre-Nummer einfach in die Betreffzeile. Der Landwirtschaftsverlag schickt die Antworten umgehend an den Inserenten. Dieser kann sich dann bei Ihnen melden. (Folge 19-2018)